Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (5 votos, promedio: 4,80 sobre 5)
LoadingLoading...

Die gesundheit

13 klare Dinge über Wuhans Coronavirus in China

Warum löst das Wuhan-Coronavirus in China einen globalen Alarm aus, welche Symptome treten auf und wie kann eine Infektion verhindert werden? Dies ist vorerst das, was Sie über das chinesische Coronavirus wissen sollten:

1.- Bis 16.00 Uhr GMT am Mittwoch hat es 170 Menschen getötet und es gibt 7.771 bestätigte Infektionsfälle in China.

2.- Ein Coronavirus ist ein Virus, das wie eine Krone aussieht, und das von Wuhan, in China, hat die WHO ihm einen vorläufigen Namen gegeben: 2019-nCov.

3.- Der 2019-nCov wird beim Husten oder Niesen von Person zu Person und über die Atemwege übertragen.

4.- Ein Stamm wurde isoliert, aber es gibt noch keinen Impfstoff.

5.- Die Symptome ähneln denen des Influenzavirus: Fieber, Kopfschmerzen, trockener Husten, Atemnot (Dyspnoe) und Müdigkeit.

6.- Die Gesundheitsbehörden haben es mit dem SARS von 2003 in Verbindung gebracht, bei dem weltweit 813 Menschen getötet wurden.

7.- Experten empfehlen, in Risikobereichen nicht nach China zu reisen Masken oder Handschuhe zu tragen und sich häufig die Hände zu waschen.

8.- Das Virus hat China verlassen und ist seit heute in den Emiraten, Thailand, Indien, den Philippinen, Malaysia, Singapur, Deutschland, Finnland, den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Frankreich, Japan, Pakistan, Vietnam, Nepal und Sri Lanka betroffen , Südkorea und Kambodscha.

9.- Laut dem Lungenforscher Zhong Nanshan, der mit 83 Jahren das Forschungsteam leitet, hat es noch nicht seinen höchsten Gipfel erreicht und wird dies in einer Woche oder zehn Tagen tun.

10.- Laut diesem Lungenforscher ähnelt Wuhans Coronavirus einem Virus, das 2017 bei einer Fledermaus entdeckt wurde und einen „Zwischenwirt“ hatte, der ein „wildes Tier“ sein könnte.

11.- Bis heute hat Hubei 60% der bestätigten Fälle und 95% der Todesfälle zu verzeichnen. 124 Menschen haben die Krankheit überwunden.

12.- Russland hat seine Grenze zu China geschlossen und einige Fluggesellschaften wie Bristish Airways, Lufthansa, Air France, Iberia und KLM haben ihre kommerziellen Flüge mit diesem Land ausgesetzt und Unternehmen wie IKEA haben ihre Niederlassungen bis auf weiteres geschlossen.

13.- In China gibt es nach Angaben der Europäischen Union rund 600 europäische Bürger, die das Land verlassen wollen.

(29. Januar 2020, EFE / PracticaEspañol)

(automatische Übersetzung)

Noticia relacionada


Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.