Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

Amy Coney Barrett wird als 103. Richterin am Obersten Gerichtshof der USA vereidigt

Washington / Richterin Amy Coney Barrett wurde am Dienstag als 103. Associate Justice des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten vereidigt, die mit ihrer Eingliederung eine konservative Mehrheit festigte, nachdem sie am Montag vom Senat bestätigt worden war.

Im Alter von 48 Jahren legte Barret ihren Eid vor dem Obersten Richter John Roberts in einer privaten Zeremonie ab, an der auch ihr Ehemann Jesse Barrett teilnahm, der die Bibel hielt, in die sie ihre linke Hand legte.

Barrett, dessen feierliche Einweihungszeremonie für dieses lebenslange Amt zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden wird, kann nach einer kurzen Erklärung des Obersten Gerichtshofs an der Arbeit des Gerichtshofs teilnehmen.

Einen Tag zuvor, diesen Montag, bestätigte der Senat Barrett in einer Sitzung, die acht Tage vor den US-Präsidentschaftswahlen stattfand, als neuen Richter am Obersten Gerichtshof.

Barretts Nominierung

Barretts Nominierung brachte 52 Stimmen – alle republikanischen Senatoren – und 48 Gegenstimmen – alle Demokraten und die konservative Susan Collins.

Eine Stunde später wurde die neu bestätigte Richterin im Weißen Haus von ihrem neuen Kollegen Clarence Thomas vereidigt, der – zumindest bisher – als der konservativste Richter am High Court gilt.

„Ich werde ohne Angst oder Gunst arbeiten. Ich werde es unabhängig von den politischen Mächten und meinen eigenen Vorlieben tun “, sagte Barrett, nachdem er in einer kurzen Rede vereidigt worden war, in der er sich sowohl für Trump als auch für die republikanischen Senatoren bedankte.

Barretts Bestätigung im Senat erfolgte nach einem überstürzten und kontroversen Prozess, der am 18. September mit dem Tod der progressiven Richterin am Obersten Gerichtshof Ruth Bader Ginsburg im Alter von 87 Jahren begann.

Barrett wurde am 26. September von US-Präsident Donald Trump nominiert, bevor Ginsburg überhaupt begraben wurde.

Mit Barretts Ankunft stehen dem Obersten Gerichtshof sechs konservative und drei progressive Richter zur Verfügung.

Mündliche Argumente des Obersten

Die Zeitung der Washington Post gab am Dienstag bekannt, dass der Oberste Gerichtshof am kommenden Montag die mündlichen Verhandlungen wieder aufnehmen wird.

Für diesen Tag sind zwei entscheidende Fälle geplant, einer davon ist ein Einspruch gegen die populäre Gesundheitsreform des ehemaligen Präsidenten Barack Obama (2009-2017), bekannt als „Obamacare“, deren Kontinuität von den Demokraten während Barretts Bestätigungsanhörungen energisch befürwortet wurde. im Senat.

Darüber hinaus wird der Oberste Gerichtshof voraussichtlich am 4. November einen Fall im Zusammenhang mit der Entscheidung der Behörden von Philadelphia analysieren, einen Vertrag mit katholischen Sozialdiensten im Zusammenhang mit dem Pflegeprogramm zu kündigen, nachdem die Agentur angegeben hatte, dass sie keine Anträge erhalten würde. gleichgeschlechtliche Ehepaare als Adoptiveltern.

In ähnlicher Weise ist für Freitag eine private Konferenz der Richter des Obersten Gerichtshofs geplant, an der Barrett teilnehmen könnte. (27. Oktober 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die dazugehörigen Nachrichten im Video (14. Oktober 2020):


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
En el texto se dice que...
A
Amy Coney Barrett ya ha jurado su cargo como jueza del Tribunal del Supremo de EE.UU.
B
se espera que Amy Coney Barrett jure su cargo como jueza del Tribunal del Supremo de EE.UU. el año que viene.
C
el Senado de EE.UU. todavía no ha votado la nominación de Amy Coney Barrett como jueza del Tribunal Supremo.
Frage 2
Según el texto...
A
se desconoce si habrá una ceremonia formal de la investidura de Barrett.
B
Barrett hizo ese juramento antes de la celebración de las elecciones en EE.UU.
C
el presidente de EE.UU. fue el que sostuvo la Biblia sobre la que Barrett hizo su juramento.
Frage 3
Según el texto...
A
más de 50 senadores votaron a favor de la nominación de Barrett.
B
todos los senadores votaron a favor de la nominación de Barrett.
C
la mayoría de los senadores demócratas votaron a favor de la nominación de Barrett.
Frage 4
Leyendo el texto entendemos que...
A
la jueza Barrett dijo que no favorecerá a nadie.
B
en ningún momento ha habido polémica con la nominación de Barrett.
C
Trump no fue el que presentó la nominación de Barrett.
Frage 5
En el vídeo se dice que...
A
Barrett aseguró que no tiene ninguna agenda política.
B
los demócratas son mayoría en el Senado.
C
Barrett es madre de 8 hijos.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.