Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (4 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

China verbietet Ausländern die Einreise aufgrund des Coronavirus

Peking / China wird die Einreise von Ausländern in das Land vorübergehend verbieten, auch wenn sie über ein gültiges Visum und eine gültige Aufenthaltserlaubnis verfügen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, teilte das Außenministerium in einer Erklärung am Donnerstag mit.

„Angesichts der raschen weltweiten Verbreitung von COVID-19 wird China die Einreise ausländischer Staatsangehöriger mit gültigen Visa oder Aufenthaltsgenehmigungen zum Zeitpunkt dieser Ankündigung vorübergehend aussetzen. Die Maßnahme tritt am 28. März um Mitternacht in Kraft “, heißt es in der Erklärung.

Foreign Affairs fügt hinzu, dass China “gezwungen” wurde, diese Entscheidung “angesichts der Ausbruchsituation und der Praktiken anderer Länder” zu treffen, um die sogenannten “importierten” Fälle von Coronavirus zu stoppen, die weiter zunehmen der asiatische Riese.

„China wird in engem Kontakt mit allen Parteien bleiben und den Personalaustausch mit dem Rest der Welt unter besonderen Umständen angemessen verwalten. Die Maßnahmen werden im Lichte der Entwicklung der Situation kalibriert und entsprechend angekündigt “, heißt es in der Mitteilung.

Er fügt hinzu, dass nur einige Ausnahmen für Ausländer gemacht werden, die Teil des diplomatischen Personals oder Inhaber eines “C” -Visums sind, das dem internationalen Transportdienstpersonal gewährt wird.

“Ausländische Staatsbürger, die nach China reisen müssen, um an den notwendigen wirtschaftlichen, kommerziellen, wissenschaftlichen oder technologischen Aktivitäten teilzunehmen”, können bei chinesischen Botschaften oder Konsulaten ein Visum beantragen.

Fluggesellschaften

Darüber hinaus können die Fluggesellschaften des Landes ab dem 29. März nur noch einen einzigen Flug pro Woche in jedes fremde Land durchführen, in das sie reisen, während ausländische Luftfahrtunternehmen nur eine Flugroute mit China mit einem Flug pro Flug unterhalten können Woche, kündigte die chinesische Zivilluftfahrtbehörde (CAAC) an.

Die CAAC bittet die Fluggesellschaften außerdem, im Voraus Anträge auf Festlegung ihrer Strecken zu stellen, teilte die Agentur Xinhua mit.

“Strengere Maßnahmen” werden auch ergriffen, um die Ausbreitung des Virus auf ein- und ausgehenden Flügen im ganzen Land einzudämmen und um sicherzustellen, dass die Passagierlast laut CAAC weniger als 75% beträgt, was die Flüge weiter reduzieren könnte. gegebenenfalls international.

Die chinesischen Behörden befürchten insbesondere den Aufschwung in sogenannten “importierten” Fällen: In den letzten 24 Stunden wurden 67 Neuinfektionen dieser Art diagnostiziert, ein neuer Rekord und keine auf lokaler Ebene, während die Gesamtsumme der importierten Fälle jetzt beträgt 541, nach Angaben der National Health Commission.

Peking kündigte letzte Woche die Umleitung seiner internationalen Flüge in die chinesische Hauptstadt an, um sicherzustellen, dass diese Fälle in der Stadt nicht weiter zunehmen.

Darüber hinaus zwingt die Hauptstadt alle Ankünfte aus dem Ausland zu einer 14-tägigen Haftstrafe in Hotels, was auch für Shanghai bereits gilt.

Die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie in China diagnostizierten Infizierten beträgt 81.285, und 3.287 Menschen sind umgekommen. (27. März 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Videonachrichten (26. März 2020):


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas. You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Principalmente, el texto habla...  
A
de las personas que deben estar confinadas cuando lleguen a China.
B
del número de contagiados por COVID-19 en China.
C
de una medida que ha adoptado China para tratar de contener el coronavirus.
Frage 2
En el texto se dice que...    
A
China desmiente que prohibirá la entrada de extranjeros al país para frenar la expansión del COVID-19.
B
China no cree que sea necesario prohibir la entrada de extranjeros al país.
C
China no permitirá que entren personas extranjeras al país para evitar que haya más contagios.
Frage 3
Según el texto...  
A
se desmiente que esa prohibición sea temporal.
B
China tomó esa medida porque estaba aumentando el número de casos a causa de las personas llegaban del exterior al país.
C
China no hará ningún tipo de excepción.
Frage 4
En el texto se dice que...  
A
China no cree necesario que se limite el número de vuelos al extranjero.
B
se limita el número de vuelos al extranjero.
C
las operadoras solo podrán realizar vuelos una vez a la semana al extranjero.
Frage 5
En el vídeo se ve que...  
A
hay sanitarios que llevan mascarillas para evitar contagios.
B
ningún sanitario está atendiendo a los pacientes.
C
todas las personas llevan guantes.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.