Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

COVID-19-Infektionen in Spanien nehmen nach sieben Tagen wieder ab

Madrid / Positive Fälle von Coronavirus haben sich in den letzten 24 Stunden nach Verkettung von sieben Tagen mit 5.478 Neuinfektionen, insgesamt 140.510, leicht erholt, und das Gleiche ist bei der Zahl der Todesfälle aufgetreten, die 13.798 danach erreichten 743 weitere Todesfälle.

Darüber hinaus werden 7.069 Patienten auf die Intensivstation aufgenommen, 138 mehr als am Montag, was mehr als das Doppelte in 24 Stunden ist, und 2.771 weitere Menschen haben sich von der COVID-19 erholt, mit der es bereits 43.208, die 30,75, gibt % der Gesamtinfektionen nach den neuesten Daten des Gesundheitsministeriums.

Auf diese Weise kam es erneut zu dem gleichen Aufschwung wie am vergangenen Dienstag, und die Gesundheitstechniker führten dann auf die Verzögerungen bei der Bekanntgabe der Zahlen durch die autonomen Gemeinschaften am Wochenende zurück.

In Bezug auf Infektionen ist ein Anstieg von 4,05% gegenüber dem gestrigen Saldo zu verzeichnen, der einen 24-Stunden-Anstieg des Virus von 3,26% ergab, den niedrigsten seit Ausbruch der Krise. In absoluten Zahlen war eine der Neuinfektionen nicht so niedrig wie heute, außer gestern, seit dem 23. März, als sie 4.517 betrug.

Der neue Verstorbene ist nach zwei aufeinander folgenden Tagen wieder auf über 700 zurückgekehrt, obwohl der Anstieg prozentual in 24 Stunden um einen halben Punkt (5,69%) gestiegen ist und dem des Sonntags mit 5,73% ähnlich war. . Es ist somit die zweitniedrigste Zahl, die jemals aufgezeichnet wurde.

Im Gegenteil, der Unterschied bei den Patienten auf der Intensivstation verdoppelt sich gegenüber gestern (1,99% gegenüber 1,02%), obwohl dies auch der zweitniedrigste Anstieg von allen ist.

Die Zahl der geheilten Patienten hält den Trend mehr oder weniger aufrecht und liegt heute um 6,85% über der Zahl der entlassenen Patienten am Montag.

Die Leiterin des Bereichs des Koordinierungsausschusses für Gesundheitswarnungen und Notfälle, María José Sierra, hat den “leichten” Anstieg der Infektionen (4%) bei der Anpassung der Daten für das Wochenende gerechtfertigt, für die sie die gefordert hat Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die Informationen zu konsolidieren.

Absteigender Trend

Er hat jedoch versichert, dass der Abwärtstrend derjenige ist, der in den letzten Tagen noch beobachtet wird, und hat darauf hingewiesen, dass es zwei “wichtige” Daten für die Trendänderungen gibt: den 25. März und den 2. April.

Sierra hat darauf hingewiesen, dass in Krankenhäusern und Intensivstationen ein gewisser Druckabfall „wenn auch langsam“ zu beobachten ist.

Die entlassenen Personen (mehr als 43.000) machen 30% der gemeldeten Fälle aus, “eine Zahl, die wir jeden Tag gerne sehen”, sagte er.

Sierra erinnerte daran, dass dieser Dienstag der Weltgesundheitstag ist, und würdigte, dass dieses Jahr dem Beruf gewidmet ist, der “so viel zur Coronavirus-Krise beiträgt”, und für sein Engagement für das Gesundheitssystem.

Madrid, die am stärksten betroffene autonome Gemeinschaft

Die Gemeinschaft von Madrid ist mit 40.469 (1.746 vor mehr als 24 Stunden) weiterhin am stärksten betroffen und hat 1.494 Intensivaufnahmen (16 weniger), 5.371 Todesfälle (235 mehr) und 18.410 geheilte (1.088 mehr).

Katalonien folgt mit 28.323 Infizierten (1.499 Neuerkrankungen), 2.391 Patienten auf der Intensivstation (115 weitere), 2.908 Toten (148 weitere) und 650 Menschen, die es geschafft haben, das Coronavirus zu überwinden, mit dem bereits 10.738 entlassen wurden.

An dritter Stelle steht Castilla-La Mancha mit 11.067 Infektionen (465 mehr als am Vortag), 360 Menschen auf Intensivstationen (6 weniger), 1.177 Todesfällen (45 mehr) und 1.353 geheilten (94 mehr); und viertens Castilla y León mit 9.581 infizierten Menschen (488 weitere), 346 auf der Intensivstation (3 weitere), 982 Toten (63 weitere) und 2.711 geheilten (178 weitere).

Es folgt das Baskenland mit 9.021 Infektionen (211 weitere), 417 Patienten auf der Intensivstation (7 weitere), 586 Verstorbenen (38 weitere) und 3.728 geheilten (160 weitere).

Das kantabrische Gesundheitsministerium hat 84 Todesfälle gemeldet, während das Ministerium 85 Todesfälle widerspiegelt, da das Ministerium die Daten nicht rechtzeitig aktualisieren konnte. (7. April 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Video-News:


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas. You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
En el texto se dice que...    
A
ha aumentado el número de víctimas mortales a causa del coronavirus en España.
B
no ha aumentado ni el número de nuevos contagiados ni de personas ingresadas en la UCI.
C
no se ha registrado ningún nuevo caso de coronavirus en los últimos días.
Frage 2
Según el texto...  
A
no es cierto que haya un aumento de casos de nuevos contagios por coronavirus en España.
B
hay más de ciento cuarenta mil personas contagiadas por coronavirus en España.
C
el número de contagiados por coronavirus en España ya supera el millón.
Frage 3
En el texto se dice que...  
A
en estos momentos Cataluña es la comunidad autónoma más afectada.
B
la capital de España es la más afectada del territorio español.
C
se han registrado más casos de coronavirus en el País Vasco que en Cataluña.
Frage 4
En el texto se dice que...    
A
en los últimos días no ha aumentado el número de personas que han sido dadas de alta.
B
Sierra dijo que todavía no hay una tendencia descendente.
C
más de cuarenta mil personas han sido dadas de alta.
Frage 5
En el vídeo se ve que...  
A
hay muchas personas en las calles de la capital de España.
B
nadie está cantando.
C
hay personas que están aplaudiendo en los balcones.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Vocabulario

Congratulations - you have completed .

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
La escritura correcta de "40.469" es...
A
"cuarenta mil cuatrocientos sesenta y nueve".
B
"cuarenta mil y cuatrocientos y sesenta y nueve".
C
"cuatrocientos mil cuantrocientos sesenta y nueve".
Frage 2
La escritura correcta de "11.067 " es...
A
"once y mil sesenta y siete".
B
"once mil sesenta y siete".
C
"once y mil sesenta siete".
Frage 3
"4 %" se lee...
A
"cuatro por ciento".
B
"cuatro para ciento".
C
"cuatro por cientos".
Frage 4
"Fallecido" significa...
A
"contagiado".
B
"muerto".
C
"herido".
Frage 5
El artículo determinado para 'día' es...
A
la
B
lo
C
el
Frage 6
En el texto, 'paciente' hace referencia...
A
a una persona que recibe atención médica.
B
a una persona que ayuda a los demás.
C
a una persona que tiene mucha paciencia.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
6 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.