Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (3 votos, promedio: 4,67 sobre 5)
LoadingLoading...

Reise

Das Sambadrom senkt den Vorhang, aber der Karneval läuft in ganz Brasilien kostenlos

In Rio de Janeiro selbst sowie in Recife, Salvador, Sao Paulo, Brasilia und fast allen Städten des Landes besetzten die Truppen die Straßen mit dem teuflischen Rhythmus ihrer Trommeln auf einer Party, die in den meisten Fällen stattgefunden hat Bier als Brennstoff und an vielen Orten wird es noch ein paar Tage dauern.

Obwohl Vinicius de Moraes sang, dass während der “großen Illusion” des Karnevals “Traurigkeit kein Ende hat, Glück” und dass “alles endet” am Aschermittwoch, scheinen die heutigen Brasilianer dem Vater des nicht viel Aufmerksamkeit zu schenken Bossa Nova.

Die als “Blocos” bekannten Straßenbanden haben bereits Paraden in Dutzenden von Städten geplant, sogar für denselben Mittwoch, an dem der offizielle lange Feiertag, der am vergangenen Freitag im ganzen Land begann, endet und die Brasilianer ihre Kostüme retten und in die USA zurückkehren sollen Arbeit.

In den letzten Jahren, in denen der Straßenkarneval massiv wurde und die “Blocos” enorme Dimensionen erlangten, haben viele dieser Bands beschlossen, ihre Paraden nicht einmal anzukündigen, um den Geist des Feierns unter Freunden aufrechtzuerhalten, die sie in der Vergangenheit hatten.

Einer von ihnen war der Bloco de Osmar in Sao Paulo, der für seine Parade nur Mundpropaganda verwendete, und obwohl er sogar soziale Netzwerke mied, brachte dieser Dienstag Hunderte von Menschen auf einem Platz zusammen.

Der Karneval behielt auch den feministischen Ton bei, den viele Truppen gedruckt haben, wie zum Beispiel den „Bloco de Pagú“, inspiriert von der intellektuellen und kommunistischen Aktivistin Patricia Galvao, die 1962 starb und einen Teil ihres Lebens dem Kampf für die Rechte der Frauen widmete. Frauen

In Rio de Janeiro, dem letzten offiziellen Tag des Karnevals, gingen mindestens 60 „Blocos“ auf die Straße, von denen einige bereits mehr als traditionell waren, wie die Ipanema Band, die seit 1964 jedes Jahr die Straßen neben dem Strand besetzt, gefolgt von Zehntausende von Menschen.

Das Sambadrom wartet auf die “Champion” -Schule

Die Paraden der Sambaschulen im Sambadrom von Rio de Janeiro endeten in den frühen Morgenstunden des Dienstags und die Fans der Partei warteten auf die Entscheidung der Juroren über die beste Präsentation.

Das Urteil, das die beste Parade belohnt, wird an diesem Mittwoch in einem Akt bekannt gegeben, der jedes Jahr fast jede Favela in Rio de Janeiro lähmt, die die Seele der Sambaschulen ist.

Die sechs besten Schulen dieses Karnevals werden nächsten Samstag zur sogenannten „Parade der Champions“ ins Sambadrom zurückkehren, um die Mischung aus Festlichkeit und kollektiver Katharsis, in die Brasilien jedes Jahr eintaucht, definitiv zu beenden. (26. Februar 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die verwandten Nachrichten im Video (2015):


Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.