Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (3 votos, promedio: 4,67 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

Der Arzt, der vor einer Lungenentzündung gewarnt hat, stirbt an dem Coronavirus

Li Wenliang, ein Arzt, der Anfang Januar von der Polizei gerügt wurde, weil er vor dem Vorliegen einer Erkrankung gewarnt hatte, die dem akuten respiratorischen und schwerwiegenden Syndrom (SARS) ähnelte und letztendlich durch das Wuhan-Coronavirus verursacht wurde, starb heute aus diesem Grund Virus.

Wie in seinem offiziellen Weibo-Konto (dem chinesischen Twitter), dem Zentrum, in dem er arbeitete, und in dem er tagelang aufgenommen wurde, bestätigt, ist das Wuhan Central Hospital, der Augenarzt, 34, heute Morgen um 2.58 Uhr Ortszeit (18.58 Uhr GMT) verstorben gestern)

Einige Medien hatten den Tod einige Stunden zuvor bestätigt, und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte einen Tweet veröffentlicht, in dem sie ihr Beileid ausdrückte, was zu Verwirrung führte.

Die chinesische staatliche Presse erklärt, dass sie gestern nach einer Herzinsuffizienz um 21.30 Uhr Ortszeit (13.30 Uhr GMT) eine Notfallbehandlung mit extrakorporaler Membranoxygenierung (ECMO) erhalten habe.

Li und sieben weitere Personen wurden am 3. Januar zu Polizeieinheiten in Wuhan gerufen, weil sie “falsche Informationen im Internet verbreitet” hatten, nachdem sie Ende Dezember Daten über ein angebliches Wiederauftreten von SARS veröffentlicht hatten – eine Krankheit, bei der zwischen 2002 mehr als 600 Menschen starben und 2003 bis sieben Fälle in der Stadt entdeckt.

Der Arzt arbeitete bis zum 10. dieses Monats weiter, als er Symptome einer Erkrankung des Coronavirus zeigte, obwohl er den Verdacht erst am 1. Februar bestätigte.

In einem Interview mit dem privaten Nachrichtenportal Caixin sagte Li, nachdem er bestätigt hatte, dass er infiziert war: „Ich denke, es sollte mehr als eine Stimme in einer gesunden Gesellschaft geben, und ich begrüße es nicht, wenn die öffentliche Macht eingreift übermäßige Form. ”

Auf die Frage, ob er rechtliche Schritte einleiten würde, weil er zum Zeitpunkt der Alarmierung gerügt worden war, sagte Li einfach: “Es ist wichtiger für die Menschen, die Wahrheit zu kennen, Gerechtigkeit ist mir nicht so wichtig.

Polizeieinsatz

Die offizielle Presse hatte Anfang Januar von der Polizeiaktion gegen acht Personen berichtet, die in Wuhan “Gerüchte verbreitet” hatten, als die Krise noch ein kleiner Ausbruch einer Lungenentzündung unbekannten Ursprungs war, die mit einem Fisch – und Meeresfrüchtemarkt im Zusammenhang stand das, wie sich später herausstellte, auch wilde Tiere illegal verkaufte.

In den letzten Wochen hatte er jedoch seine Rede geändert und Li ebenso wie die Institutionen komplementär behandelt: Der Oberste Gerichtshof selbst veröffentlichte einen Artikel, in dem er behauptete, dass „er Glück gehabt hätte, wenn die Menschen diesen Gerüchten geglaubt hätten “, und fing an, Masken zu tragen und Desinfektionsmaßnahmen zu ergreifen, sowie den Tiermarkt zu meiden.”

Auch der Chef-Epidemiologe des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Zeng Guang, sagte kürzlich: „Rückblickend sollten wir sie sehr loben. Sie waren vor dem Ausbruch weise. “

Schmerz und Wut über Lis Tod

Der Tod des Arztes verursachte ein authentisches Erdbeben in chinesischen sozialen Netzwerken, bei dem der Schmerz von Lis Tod mit Wut vermischt wurde: Viele Benutzer forderten die lokalen Behörden und die Wuhan-Polizei auf, sich dafür zu entschuldigen, dass sie sich darauf konzentriert hatten, was zum Schweigen zu bringen Sie dachten über Gerüchte nach, anstatt zu vermeiden, was zu einer globalen Gesundheitskrise geworden ist.

Laut dem What’s on Weibo-Portal, das auf dieses Mikroblogs-Netzwerk spezialisiert ist, kam die staatliche Zensur nach der Flut von Todesnachrichten ins Spiel, auf die die Benutzer mit der Meldung “Können Sie Verantwortung übernehmen?” Geantwortet haben. Verstehst du? “, Sätze, die von der Wuhan-Polizei in dem Dokument verwendet wurden, in dem Li gezwungen wurde, im Januar zu unterschreiben.

Nach den neuesten offiziellen Angaben beträgt die Zahl der Todesfälle durch das Coronavirus in China 636, während die Zahl der bestätigten Fälle im asiatischen Land mehr als 31.000 beträgt. (7. Februar 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die dazugehörigen Video-News:


Comprehension

Lee la noticia y responde a las preguntas (Read the news and answer the questions)

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas (Read the news and answer the questions).

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Principalmente, el texto habla... (Mainly, the text talk about...)
A
del deceso de un médico que alertó de la existencia este coronavirus.
B
del balance de personas que han fallecido a causa de ese nuevo coronavirus.
C
del número de personas que fallecieron a causa del SARS a comienzos de este siglo.
Frage 2
En el texto se dice que... (It's said in the text that...)
A
se desmiente que Li haya fallecido a causa del coronavirus de Wuhan.
B
Li estuvo trabajando en un hospital de Wuhan hasta principios de este mes.
C
Li fue amonestado por haber alertado de la existencia de una enfermedad parecida al SARS.
Frage 3
Sobre Li se dice que... (About Li, it's said that...)
A
desmintió que él y otros médicos fueran amonestados por haber avisado de esa enfermedad.
B
estaba a favor de que se oculte la verdad a la gente sobre lo que está sucediendo.
C
afirmó que es muy importante que las personas sepan lo que está sucediendo.
Frage 4
Según el texto... (According to the text...)
A
la mayoría de la población comenzó a tomar precauciones en el momento en que Li alertó de esa nueva enfermedad.
B
actualmente hay millones de casos de este coronavirus solo en China.
C
muchas personas pidieron a las autoridades chinas que se disculpen tras la muerte de Li.
Frage 5
En el vídeo se dice que... (It's said in the video...)
A
hay más de 20.000 infectados por el coronavirus de Wuhan.
B
miles de personas ya han sido dadas de alta en China.
C
se desmiente que haya aumentado el número de personas que han fallecido a causa de este coronavirus.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.