Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (2 votos, promedio: 3,50 sobre 5)
LoadingLoading...

Die gesundheit

Der Impfstoff gegen Mäuse kann COVID-19 erleichtern

Madrid / Ein an Mäusen getesteter Impfstoff schützt sie vor einer tödlichen Dosis von Mers (Atmungssyndrom im Nahen Osten) und “verspricht möglicherweise die Entwicklung von Impfstoffen” gegen andere Coronaviren, wie den, der COVID-19 verursacht, laut einer in der Fachzeitschrift mBio veröffentlichten Studie. 

Das Forscherteam der Universitäten von Iowa und Georgia (USA) hat den Mers-Impfstoffkandidaten an gentechnisch veränderten Mäusen getestet, um sie anfällig für Infektionen zu machen.

Das Middle East Respiratory Syndrome (Mers) und COVID-19 werden durch separate Coronaviren verursacht. Ersteres ist jedoch tödlicher, obwohl seit 2012 nur 2.500 Fälle gemeldet wurden, verglichen mit 76.000 bei der aktuellen Pandemie.

Die Studie ergab, dass nur eine “relativ niedrige” Dosis des Impfstoffs, die Nagetieren über die Nase verabreicht wurde, “ausreichte, um die Mäuse vollständig vor einer tödlichen Dosis Mers zu schützen”, heißt es in einer Erklärung der Universität von Iowa.

Der Impfstoff basiert auf einem harmlosen Parainfluenza-Virus (PIV5), das das “Spike” -Protein trägt, mit dem Mers Zellen infiziert.

Als das Team die vom Impfstoffkandidaten erzeugte Immunantwort analysierte, stellte es fest, dass die Tiere sowohl Antikörper als auch T-Lymphozyten aus dem Immunsystem produzierten.

Antikörperantwort

Die Antikörperantwort war “ziemlich schwach” und für die Forscher “scheint es wahrscheinlicher, dass die Schutzwirkung des Impfstoffs auf die Reaktion von T-Zellen in der Lunge der Mäuse zurückzuführen ist.”

Das Team plant weitere Tierstudien, “um die Fähigkeit von PIV5-basierten Impfstoffen zu testen, COVID-19, verursacht durch SARS-CoV2, zu verhindern”.

Die Studie zeigt, dass PIV5 “eine nützliche Impfstoffplattform für neu auftretende Coronavirus-Erkrankungen sein kann”, so Paul McCray von der University of Iowa School of Medicine.

Das Team hebt auch mehrere Faktoren hervor, die PIV5 zu einer “attraktiven Plattform für die Impfstoffentwicklung” gegen Coronaviren machen, einschließlich der Tatsache, dass es viele Säugetiere, einschließlich Menschen, infizieren kann, ohne Krankheiten zu verursachen.

Darüber hinaus wird PIV5 auch als Impfstoff gegen andere Atemwegserkrankungen wie Influenza untersucht, und die Tatsache, dass eine niedrige Dosis zum Schutz von Mäusen ausreicht, könnte bei der Schaffung eines Impfstoffs von Vorteil sein, der für eine Massenimmunisierung ausreicht. (8. April 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Videonachrichten (3. April 2020):


Vocabulario

Congratulations - you have completed .

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Algo que es 'letal'...
A
es mortífero.
B
es poco dañino.
C
es bueno para la salud.
Frage 2
Algo que es 'inocuo'...
A
no causa ningún tipo de daño.
B
es malo para la salud.
C
es mortal.
Frage 3
El 'sistema inmunológico'...
A
hace referencia al conjunto de órganos encargados de realizar la digestión de los alimentos.
B
se encarga de combatir cualquier tipo de infección.
C
no tiene nada que ver con las defensas que tiene un ser vivo en su organismo.
Frage 4
El plural de 'dosis' es...
A
no tiene plural.
B
'dosis'.
C
'doses'.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
4 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises