Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (3 votos, promedio: 2,33 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

Der Mord an fünf Studenten zwischen 17 und 18 Jahren in Kolumbien

Buga / Bogota / Dutzende von Menschen nahmen an diesem Montag an den fünf jungen Studenten teil, drei Männern und zwei Frauen zwischen 17 und 18 Jahren, die am Wochenende auf einer Farm in der Stadt Buga im Südwesten Kolumbiens ermordet wurden.

“Manchmal werden diese Gewaltakte in Kolumbien zu Kultur, und wir wollen damit, dass dies im historischen Gedächtnis nicht scheitert, weil es sich um junge Menschen und Kinder handelt”, sagte derjenige, der Rektor am Liceo de Los Andes war, gegenüber EFE, Robinson Lizcano Echeverry.

Die Opfer waren Juan Pablo Marín Pérez, Nicolás Suárez Valencia, Sara María Rodríguez García, Valentina Arias und Jacobo Pérez, die sich um drei Uhr morgens auf einem Bauernhof im Dorf Cerro Rico in der Nähe der Stadt Buga befanden Sonntag kamen vier bewaffnete Männer, klingelten an der Tür und erschossen sie.

Vier von ihnen starben an Ort und Stelle und Jacobo Pérez wurde in ein Gesundheitszentrum gebracht, wo er am Sonntagnachmittag starb. Die Angreifer verwundeten auch den Butler der Farm, Ramiro Martínez (60) und einen weiteren unter 17-Jährigen, Santiago Tascón.

Bisher sind die Gründe für das Massaker unbekannt und die erste Hypothese der Staatsanwaltschaft war, dass sie offenbar versucht haben, den Sohn des Besitzers der Farm, der Ingenieur ist, zu entführen.

“Sie erkennen, dass sie diese Person, die sie mitnehmen wollten, nicht entführen können, und hier ereignet sich das unglückliche Ereignis der Schießerei”, sagte Cali-Sicherheitsminister Carlos Alberto Rojas an diesem Sonntag gegenüber Noticias Uno.

In Buga im Departement Valle del Cauca herrschten Empörung und Trauer, und das Bürgermeisteramt verfügte drei Tage lang offizielle Trauer, während Familie und Freunde Messen und Ehrungen für die Opfer feierten.

Junge Leute mit einer Karriere voraus

Die fünf jungen Leute waren Freunde aus Kindertagen, sie gingen zusammen zur Schule und waren auf der Farm von Jacobos Vater, um sich von Juan Pablo zu verabschieden, der laut lokalen Medien nach Medellín ziehen würde, um dort zu studieren.

In den Videos, die am selben Abend in sozialen Netzwerken gepostet wurden, waren sie zu sehen, wie sie lachten, feierten, während sie Schwimmer aufblasen und spielten, um Chips auf den Frosch zu werfen.

“Nicolás, Jacobo, Juan Pablo, Sara und Valentina waren junge Menschen mit Träumen, mit der Bereitschaft zu arbeiten … Sie waren junge Menschen, die studierten, sich bemühten, mit Familien von Fachleuten, die jeden Tag versuchten, eine Heimat zu schaffen, damit ihre Kinder hatten die beste Ausbildung “, erinnerte sich Lizcano.

Zwei von ihnen, Nicolás und Jacobo, waren Sportler und vertraten die Schule und die Gemeinde bei Rollhockeywettbewerben und Ligen. Valentina, die einzige Minderjährige, hatte gerade die High School abgeschlossen und Sara begann das zweite Semester der Veterinärmedizin.

Nicolás, der gerade 18 Jahre alt geworden war, kehrte kürzlich von einem Studienaufenthalt in Australien zurück, um an der Universität mit dem Maschinenbau zu beginnen, und Jacobo von einem Austausch in Kanada und musste diese Woche als sein Vater das erste Semester des Bauingenieurwesens beginnen.

Die Teamkollegen von Jacobos Eishockeymannschaft erhielten ihren Sarg in der Kathedrale von Buga mit Sportkleidung, hochgehaltenen Stöcken und schweren Augen auf dem Boden als Hommage an ihren Freund.

Gegen Rücktritt

“Ich glaube, dass in Kolumbien die Straflosigkeit so stark regiert hat, dass ein Begriff verwendet wird, der Resignation ist, aber wir können nicht weiter an Resignation denken”, fragte Lizcano in Erinnerung an die jungen Menschen.

Dies ist das sechste Massaker, das in diesem Jahr in Kolumbien verübt wurde, so die Zählung des NRO-Instituts für Studien zur Entwicklung des Friedens (Indepaz).

“Es ist das sechste Massaker und der erste Monat (von 2021) ist noch nicht vorbei”, denunzierte der Präsident von Indepaz, Camilo González Posso, der es als “eine alarmierende Situation” ansah, die den UN-Rat aufforderte, die Regierung, außergewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen “.

Die Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Michelle Bachelet, verurteilte am 15. Dezember, dass im vergangenen Jahr Hunderte von Menschen in Kolumbien bei Massakern oder als Opfer selektiver Attentate ums Leben gekommen seien, was insbesondere bei Sozialführern und Ex-Guerillas der Fall war. (25. Januar 2021, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

(Español) Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Leyendo el texto entendemos que...
A
varios jóvenes fueron asesinados recientemente en Colombia.
B
las autoridades colombianas acaban de arrestar a los autores de una masacre en Colombia.
C
la ONU ya está enviando ayuda a Colombia para que no se produzcan más masacres en el país.
Frage 2
En el texto se dice que...
A
los hechos ocurrieron en una universidad de la capital de Colombia.
B
las autoridades afirmaron que los hechos ocurrieron a las tres de la tarde.
C
esos jóvenes estudiantes se conocían desde que eran niños.
Frage 3
Según el texto...
A
se desmiente que esos estudiantes estuvieran en la finca del padre de uno de ellos cuando ocurrieron los hechos.
B
todos esos estudiantes estaban estudiando medicina veterinaria.
C
muchas personas asistieron al velatorio de esos estudiantes.
Frage 4
Tras leer el texto entendemos que...
A
los padres de esos estudiantes querían que sus hijos recibieran una educación muy buena.
B
Michelle Bachelet aún no ha dicho nada sobre las masacres que se están produciendo en Colombia.
C
esta es la primera vez que ocurre algo así en Colombia.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
4 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar