Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (2 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Wirtschaft

Die Einstellung der Aktivitäten aufgrund der COVID-19-Pandemie zerstört fast 950.000 Arbeitsplätze in Spanien

Madrid / Sozialversicherung hat seit Beginn der COVID-19-Krise und bis Ende April 947.896 Mitglieder verloren, so dass die Gesamtzahl der Beitragszahler bei 18,39 Millionen lag, während die Arbeitslosigkeit in den letzten zwei Monaten um mehr gestiegen ist von 585.000 Menschen und mehr als 3,8 Millionen Arbeitslose.

Wie das Ministerium für soziale Sicherheit am Dienstag ausführte, spiegelt dieses Verhalten “eine gewisse Stabilisierung der Beschäftigung” im April wider, da vom 12. bis 31. März 898.822 Arbeitsplätze verloren gingen, während im April nur 49.074 bei Schließung zerstört wurden des Monats.

Diese Zugehörigkeitszahlen zum Monatsende spiegeln besser wider, was passiert ist, als der monatliche Durchschnitt, der normalerweise angegeben wird, und der den Rückgang der Zugehörigkeit für April auf 548.093 Beschäftigte im Vergleich zum März belässt. Der durchschnittliche Rückgang im März betrug 243.469 Mitglieder.

Andererseits verzeichnete die registrierte Arbeitslosigkeit in den öffentlichen Arbeitsverwaltungen (SEPE) im April mit 282.891 Arbeitslosen einen starken Anstieg und erreichte 3,83 Millionen Menschen, ein Niveau, das seit Mai 2016 nicht mehr erreicht wurde. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrug 302.265 neue Bewerber.

Die Mitgliedschaft in der sozialen Sicherheit sinkt

Zurück in der Besatzung und Mitte April war bei allen Sozialversicherungssystemen ein deutlicher Rückgang der Zugehörigkeit zu verzeichnen, wobei das allgemeine Regime mit 505.458 weniger Beschäftigten auffällt und nur die Beschäftigung im speziellen Agrarsystem mit 10.561 Mitgliedsorganisationen zunahm mehr.

Nach Sektoren stieg im allgemeinen Regime nur die Beschäftigung im Gesundheits- und Sozialwesen mit 23.228 mehr Mitgliedern, während die größten Rückgänge im Baugewerbe (89.864 weniger Mitglieder), im Gastgewerbe (76.902) und im künstlerischen Bereich zu verzeichnen waren und Unterhaltung (20.702).

Das autonome Regime verlor 41.250 Mitglieder und das Seeregime 1.371, während das Kohleregime 1.226 weniger registrierte.

ERTE

Das Ministerium hat auch hervorgehoben, dass von den insgesamt verbundenen Unternehmen zum 30. April 3.386.785 durch eine Situation der vollständigen oder teilweisen Suspendierung durch ERTE (Temporary Employment Regulation Files) geschützt waren.

Dies sind 24,25% der Mitgliedsorganisationen des allgemeinen Regimes, von denen 3.074.462 aufgrund höherer Gewalt in einer ERTE-Situation waren.

Die Sektoren mit den meisten verbundenen Unternehmen in einem ERTE sind Lebensmittel- und Getränkedienstleistungen (726.137), Einzelhandel (448.243), Großhandel (210.959) und Beherbergungsdienstleistungen (206.379).

Die Gemeinden, in denen in dieser Situation am meisten beschäftigt ist, sind Katalonien (678.684), Madrid (566.307), Andalusien (477.392) und die valencianische Gemeinschaft (349.634).

Der Dienstleistungssektor, der am stärksten von der COVID-19-Krise betroffen ist

In Bezug auf die Arbeitslosigkeit und in absoluten Zahlen betrifft die Gesundheitskrise von COVID-19 vor allem den Dienstleistungssektor, in dem die Arbeitslosigkeit um 219.128 Personen steigt.

In der Industrie steigt sie um 26.832, im Baugewerbe um 25.055 Personen, in der Landwirtschaft um 4.015 und in der Gruppe ohne vorherige Beschäftigung um 7.861 Personen.

Die registrierte Arbeitslosigkeit steigt bei Männern und jungen Menschen unter 25 Jahren stärker an. (5. Mai 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Video-News:


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas. You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
La noticia habla...
A
de unas medidas que ha anunciado el Ministerio de Seguridad Social en España.
B
del origen de la pandemia del COVID-19.
C
del aumento del desempleo en España.
Frage 2
Leyendo el texto entendemos que...
A
la pandemia del COVID-19 no ha afectado de forma negativa ni a la economía ni al empleo.
B
el número de personas desempleadas aumentó desde el inicio de la crisis del COVID-19.
C
cada vez hay más afiliados a la Seguridad Social desde que comenzó la crisis del COVID-19.
Frage 3
En el texto se dice que...
A
se ha incrementado el número de autónomos afiliados a la Seguridad Social.
B
el ministerio desmiente que haya ERTE en el servicios servicios.
C
del 12 al 31 de marzo se destruyeron más de ochocientos mil empleos.
Frage 4
Según el texto...
A
los menores de 25 años son los menos afectados por la crisis del COVID-19.
B
ha subido el empleo en el sector relacionado con la sanidad y la salud.
C
la crisis del COVID-19 ha afectado por igual a todos los sectores.
Frage 5
En el vídeo se ve que...
A
no hay nadie caminando por la calle.
B
hay sanitarios con mascarillas para protegerse del COVID-19.
C
ningún establecimiento está cerrado.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Vocabulario

Congratulations - you have completed .

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
La escritura correcta de "302.265" es...
A
"trescientos dos mil doscientos sesenta y cinco".
B
"trescientos dos mil y doscientos sesenta y cinco".
C
"trescientos y dos mil doscientos sesenta cinco".
Frage 2
La escritura correcta de "7.861" es...
A
"siete y miles ochocientos sesenta uno".
B
"siete y mil ochocientos sesenta y uno".
C
"siete mil ochocientos sesenta y uno".
Frage 3
La expresión "ya que" significa...
A
"de ningún modo".
B
"quizá".
C
"puesto que".
Frage 4
En el texto, 'paro' es...
A
'contratación'.
B
'desempleo'.
C
'ocupación'.
Frage 5
'Incrementar' es...
A
'aumentar'.
B
'bajar'.
C
'seguir igual'.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises