Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (2 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

Die offizielle Zahl der Opfer des Coronavirus in China bis zum 21. Februar: 2.236 Tote, 75.465 Infektionen und 120.302 beobachtete Patienten

Peking / Die chinesischen Gesundheitsbehörden haben heute 2.236 Todesfälle und 75.465 COVID-19-Lungenentzündungsinfektionen, verursacht durch Coronarivus SARS-CoV-2, in ihrem Land diagnostiziert.

Die Nationale Gesundheitskommission gab heute bekannt, dass bis zur letzten örtlichen Mitternacht (16.00 Uhr GMT am Donnerstag) 11.633 schwerwiegende Fälle registriert und 18.264 Personen entlassen worden waren.

In ihrem täglichen Bericht fügte die Quelle hinzu, dass bisher 606.037 Patienten in engem Kontakt mit den Infizierten medizinisch nachuntersucht wurden, von denen 120.302 noch beobachtet werden.

Davon sind 5.206 Verdachtsfälle einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus, das als SARS-CoV-2 getauft wurde.

Die Situation in China für das Coronavirus

Die heute veröffentlichten offiziellen Zahlen stellen eine Zunahme von 118 Todesfällen gegenüber dem Vortag dar, von denen 115 in der Provinz Hubei zertifiziert wurden, von der Wuhan die Hauptstadt und das Epizentrum des Ausbruchs ist und die seit dem 23. Januar in Quarantäne ist.

Die anderen drei Todesfälle verteilten sich auf die Provinzen Zhejiang (im Osten), Chongqing (im Zentrum) und Yunnan im Süden.

Die Liste der neuen Positiven fügte 889 Patienten hinzu und die der Entlassungen wurde um 2.109 erhöht.

Obwohl in etwa dreißig Ländern Fälle mit COVID-19 diagnostiziert wurden, macht China rund 99% der Infizierten aus.

Die Symptome der neuen Krankheit ähneln in vielen Fällen denen einer Erkältung, können jedoch von Fieber und Müdigkeit, trockenem Husten und Atemnot (Atemnot) begleitet sein. (21. Februar 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Videonachrichten (20. Februar 2020):


Überprüfen Sie die Grammatik: los números, los tiempos compuestos del indicativo


Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.