Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Unterhaltung

Die Rolling Stones warnen Trump mit einer Klage, wenn er seine Songs benutzt

Washington / Die Rolling Stones haben den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, gewarnt, seine Lieder bei seinen Kundgebungen nicht zu verwenden, und dass er, wenn er dies weiterhin tut, rechtliche Schritte einleiten muss.

Eine von der nordamerikanischen Presse veröffentlichte Erklärung der Bande besagt, dass sie die Angelegenheit bereits in die Hände ihres Rechtsteams gelegt hat und dass sie mit der internationalen Vereinigung, die das Urheberrecht schützt, BMI in Kontakt steht, damit die Nutzung nicht fortgesetzt wird. autorisiert von Trump für die Rolling Stones Songs.

In der Trump-Kampagne wurde bei seinem letzten Treffen in Tulsa, Oklahoma, das Lied “You Can’t Always Get What You Want” verwendet, obwohl er es bereits zum ersten Mal bei einer Rallye 2016 tat.

“Dies könnte das letzte Mal sein, dass Präsident Donald Trump Songs von den Stones verwendet”, heißt es in einer Erklärung der Band “Deadline”, die auf Informationen über Hollywood und die Welt der Unterhaltung spezialisiert ist.

“Trotz Donald Trumps Unterlassungsanweisungen in der Vergangenheit unternehmen die Rolling Stones zusätzliche Schritte, um ihn daran zu hindern, seine Songs in Zukunft in einer seiner politischen Kampagnen zu verwenden”, warnen sie.

„Das Rechtsteam von Stones arbeitet mit BMI zusammen. BMI hat die Trump-Kampagne im Namen der Stones darüber informiert, dass die nicht autorisierte Verwendung ihrer Songs einen Verstoß gegen ihre Lizenzvereinbarung darstellt. Wenn Donald Trump den Ausschluss ignoriert und fortbesteht, wird er wegen unbefugter Wiedergabe von Musik angeklagt “, heißt es in der Erklärung.

In einem Tweet von 2006 sagte die Bande bereits, sie unterstütze Donald Trump nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass Präsident Donald Trump Probleme hat, Lieder bei seinen Kundgebungen und auf eine von den Autoren nicht autorisierte Weise zu verwenden.

Tom Pettys Familie, die 2017 bei einer Überdosis getötet wurde, warnte Präsident Trump, bei der Tulsa-Kundgebung nicht “Ich werde nicht zurücktreten” zu verwenden. In einem Tweet war Pettys Familie der Ansicht, dass der Sänger nicht nur nicht autorisiert gewesen wäre, sondern niemals gewollt hätte, dass sein Lied “in einer Hasskampagne” verwendet wird. (29. Juni 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die dazugehörigen Nachrichten auf Video (Mai 2016):


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Principalmente el texto habla...
A
del mitin que dio Trump en Tulsa.
B
de una advertencia de los Rolling Stones a Trump.
C
de lo que dijo la familia de Tom Petty.
Frage 2
En el texto se dice que los Rolling Stones...
A
no sabían que Trump quería utilizar sus canciones para su campaña política.
B
advirtieron a Trump para que no vuelva a utilizar sus canciones de forma no autorizada.
C
hablaron con Trump para pedirle que ponga sus canciones durante su campaña.
Frage 3
Tras leer el texto entendemos que...
A
Trump pondrá una demanda si no puede utilizar esas canciones para su campaña.
B
los Stones pondrán una demanda a Trump si sigue utilizando sus canciones sin permiso.
C
los Stones ya han puesto una demanda a Trump por utilizar sus canciones de forma no autorizada.
Frage 4
En el texto se dice que...
A
por ahora Trump no ha utilizado ninguna canción de los Stones para un acto político.
B
no es la primera vez que los Stones piden a Trump que no utilice sus canciones.
C
los Stones dejaron a Trump que utilice un tema suyo para la campaña de 2016.
Frage 5
Según el texto...
A
Trump utilizó sin permiso la canción de otro artista.
B
la familia de Tom Petty no dijo nada cuando Trump utilizó una canción suya en un mitin.
C
la familia de Tom Petty autoriza a Trump utilizar sus canciones para sus mítines.
Frage 6
En el vídeo se dice que...
A
Trump utilizó la canción "Start me up" en 2016.
B
esta es la primera vez que Trump utiliza una canción de forma no autorizada.
C
Adele quiere que Trump ponga sus canciones para animar a la gente en sus mítines.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
6 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises