Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Durchschnittliches Spanien in Alarmbereitschaft bei starker Hitze, bis zu 41 Grad oder bei Stürmen

Madrid / Elf Gemeinden setzen diesen Montag mit starken Stürmen oder starker Hitze fort, besonders in Andalusien, der Extremadura und in Castilla-La Mancha, wo es einen orangefarbenen Alarm für hohe Temperaturen von bis zu 41 Grad gibt, berichtet die staatliche Wetterbehörde (Aemet) in ihrer Website.

Extremadura behält die orangefarbene Warnung (wichtiges Risiko) in den Gebieten Las Vegas del Guadiana, La Sibirien, Barros, Serena, Tajo, Alagón, Villuercas und Montánchez mit Werten zwischen 39 und 41 Grad bei.

Alle Provinzen Andalusiens mit Ausnahme von Huelva und Malaga haben eine orange oder gelbe Warnung für Höhen, die zwischen 40 in der kordovanischen Landschaft und 38 Grad an der Küste von Huelva liegen. In Cádiz gibt es auch eine gelbe Warnung aufgrund der Levante-Kraft 7 Winde westlich von Tarifa und südlich von Trafalgar.

In Kastilien-La Mancha setzt sich die erstickende Hitze mit Werten von bis zu 40 Grad im Tajo-Tal, 38 Grad in den Gebirgszügen La Mancha de Ciudad Real, Guadiana-Tal, Alcudia und Madrona sowie in den nördlichen Bergen und Breiten von Ciudad Real fort ;; im Rest der Gemeinde liegen die Höchstwerte zwischen 34 und 37 Grad.

In der Gemeinschaft Madrid bleibt der durch Hitze verursachte Gelbpegel in der gesamten Metropolregion, in Las Vegas, im Süden, Westen und in El Henares bei -37 Grad, während in der Sierra-Region maximale Temperaturen von 34 Grad erwartet werden.

Castilla y León fährt auch mit einer gelben Warnung für Höhen zwischen 34 und 38 Grad in den Provinzen Ávila, Salamanca, Segovia, Soria, Valladolid und Zamora fort.

Katalonien und die valencianische Gemeinschaft haben die gelbe Warnung vor Stürmen – begleitet von Hagel – an Punkten in Barcelona, ​​Girona und Tarragona bzw. in Castellón aktiviert.

In der nördlichen Hälfte der Halbinsel halten die Gemeinden La Rioja und Navarra den gelben Alarm für intensive Hitze in Gebieten des Ebro aufrecht. Im iberischen Rioja wird auch vor Stürmen gewarnt.

Aragon hat eine gelbe Warnung vor Hitze in Teruel und Saragossa bis zu 36 Grad und vor Hagelstürmen in den Pyrenäen von Huesca, Gudar und Maestrazgo, während in Galizien das Thermometer im Süden von Ourense, insbesondere in Südamerika, auf 36 Grad ansteigen wird das Verín-Gebiet und in Punkten des Miño (Pontevedra).

Der Aemet warnt davor, dass mit dem orangefarbenen Alarm ein erhebliches meteorologisches Risiko besteht, mit einem gewissen Grad an Gefahr für die üblichen Aktivitäten, und mit dem gelben Alarm besteht kein meteorologisches Risiko für die allgemeine Bevölkerung, obwohl dies für eine bestimmte Aktivität der Fall ist. (20. Juli 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Video-News:


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas. You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Principalmente el texto habla...  
A
de unas comunidades autónomas que están en alerta en España.
B
del tiempo que hará solo en la capital de España.
C
de forma genérica de la Agencia Estatal de Meteorología.
Frage 2
En el texto se dice que...  
A
el calor no será un problema en gran parte de España.
B
más de una decena de comunidades autónomas están en alerta a causa del tiempo.
C
lloverá en gran parte del territorio español.
Frage 3
Según el texto...  
A
se prevé que los termómetros lleguen hasta los 40 grados en Andalucía y Castilla - La Mancha.
B
se descarta que el calor sea uno de los motivos de esta alerta.
C
los termómetros marcarán hasta 40 grados en la capital de España.
Frage 4
Si hay alerta "amarilla" significa que...  
A
hay peligro si se realizan determinadas actividades.
B
no hay ningún peligro.
C
hay un riesgo meteorológico muy importante.
Frage 5
En el vídeo se ve que...  
A
nadie está bebiendo agua de una fuente para refrescarse.
B
algunas personas están abanicándose.
C
no hay nadie en la playa.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Vocabulario

Congratulations - you have completed . You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
La palabra "cordobesa" hace referencia a...      
A
Cuenca.
B
Córdoba.
C
La Coruña.
Frage 2
Decimos que hay "calor sofocante" cuando...  
A
las temperaturas no son altas.
B
empieza a refrescar.
C
nos causa una sensación de ahogo.
Frage 3
El artículo determinado para "sierra" es...      
A
el
B
la
C
lo
Frage 4
El término "oscense" hace referencia a...    
A
Huesca.
B
Huelva.
C
Orense.
Frage 5
Un sinónimo de "usual" es...    
A
"raro".
B
"poco común".
C
"habitual".
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises