Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (2 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Cultura

Es befindet sich in Prag und ist die schönste Bibliothek unter den schönsten der Welt

Die 1722 als Teil einer Jesuitenuniversität eröffnete Klementinum-Bibliothek in Prag, Tschechische Republik, beherbergt Werke von weltweiter Bedeutung und ist ein exquisites Beispiel barocker Architektur. Es wurde zum schönsten der Welt gewählt.

Sie waren zentrale Orte des Wissens und des menschlichen intellektuellen Fortschritts. Ihre prächtigen Gebäude wurden so gebaut, dass sie schön und dauerhaft sind. Seine Räume, gleichzeitig intim und riesig und voller einzigartiger und unschätzbarer literarischer Schätze mit einem unverwechselbaren Aroma, verleihen ihnen einen besonderen Charme, der sie für Wissenschaftler und Reisende magisch und attraktiv macht.

Die großen historischen Bibliotheken, heiligen Kulturtempel, in denen Buchstaben und Architektur zusammenkommen und das Wichtigste das Innere ist, sind wunderschöne und majestätische Orte, und unter allen erstrahlt die Klementinum-Bibliothek in ihrem eigenen Licht (www.klementinum.com/en). Das Hotel liegt in Prag, der Hauptstadt der Tschechischen Republik, in Mitteleuropa.

Klementinum, ein schönes Beispiel barocker Architektur, das 1722 als Teil eines 1556 von den Jesuiten gegründeten Komplexes eröffnet wurde, wurde als Nr. 1 unter den schönsten und majestätischsten Bibliotheken der Welt als Plattform für Kunst, Design und Fotografie ausgewählt. ‘ Gelangweilter Panda ‘(BP).

So wie diese Bibliothek ein seltener und wenig bekannter Schatz ist, ist sie laut BP auch mit wenig bekannten Fakten verbunden.

Zum Beispiel wurden einige der seltenen historischen Bücher in seiner Sammlung zur Digitalisierung und anschließenden Verfügbarkeit in Google Books an Google gesendet. Der Jesuitenkomplex, zu dem die Bibliothek gehört, war der drittgrößte der Welt und begann im nahe gelegenen astronomischen Turm Notieren Sie die tägliche Temperatur und den Niederschlag von Prag ab 1775.

Die Perle eines majestätischen Jesuitenkomplexes

Die Barockbibliothek und der astronomische Turm wurden im Rahmen des Programms „Prag, Europäische Kulturhauptstadt 2000“ nach Angaben von Prague Tourism, TdP (https://www.prague.eu/es) umgebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der große Klementinum-Komplex, in dem sich die Barockbibliothek befindet, befindet sich neben der Karlsbrücke, direkt im historischen Zentrum von Prag. Er wurde auf einer Fläche von zwei Hektar erbaut und ist eines der größten Gebäudeensembles in Europa .

Dieser Komplex mit einer langen und reichen Geschichte, der bis heute ein wichtiger Ort der Kultur und des Wissens ist, wurde von den Jesuiten nach ihrer Ankunft in Böhmen im Jahre 1556 gegründet und ihre Arbeiten und Rekonstruktionen fanden über mehr als statt Klementinum berichtet an EFE, dass es 170 Jahre alt ist und eine Vielzahl von Architekturstilen umfasst.

Die Jesuiten betrieben eine Schule in diesem Komplex, der 1622 an eine Universität befördert wurde. Neben Klassenzimmern, Wohnheimen und Kirchen bauten sie eine Bibliothek, einen Druckraum, eine Apotheke und ein Theater.

Diese Universität blieb erhalten, nachdem die Jesuiten 1773 den Gebäudekomplex verlassen hatten. Nach der Aufteilung in einen tschechischen und einen deutschen Teil blieb 1882 nur der tschechische Teil übrig. 1930 zog die Philosophische Fakultät in ein neues Gebäude und Klementinum Es wurde das Hauptquartier der Nationalbibliothek.

Ein Tempel der Literatur und Schönheit

Die Barockbibliothek wurde erstmals 1722 als Teil der Jesuitenuniversität in Klementinum eröffnet.

Der Legende nach brachten die Jesuiten ein einziges Buch nach Prag. Aber seine Mittel wuchsen schnell. Ab 1782 lieferten alle Prager Drucker obligatorisch Kopien an die Bibliothek, und 25 Jahre später erstreckte sich diese Verpflichtung laut TdP auf ganz Böhmen.

Derzeit firmiert die Bibliothek unter dem Namen der Nationalbibliothek (Národní knihovna) und verfügt über Millionen von Büchern, von denen das älteste der Vyšehrad-Kodex ist. Diese Quelle enthält Kopien von Dogmatik, Hermetik und Numerologie.

Die Sammlungen umfassen mehr als 20.000 Bände theologischer Literatur, von denen die meisten ausländisch sind und vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis in die jüngste Zeit aufgenommen wurden, darunter einige seltene Exemplare mit weißen Dornen und roten Markierungen, die sich seit der Zeit des 19. Jahrhunderts in der Bibliothek befinden Jesuiten.

1777 wurde die Bibliothek zur öffentlichen Bibliothek und Universitätsbibliothek erklärt, und 1781 richtete ihr Direktor Karel Rafael Ungar eine Literatursammlung in tschechischer Sprache mit dem Namen “Biblioteca Nationalis” ein, die heute denselben Namen hat und sich am Kopfende des Raums befindet von der Galerie.

Das Innere der Barockbibliothek ist seit dem 18. Jahrhundert intakt geblieben, und die Decke ihres Raumes ist mit Fresken des Malers Jan Hiebl verziert, die allegorische Bildungsmotive und Porträts von Jesuitenheiligen, Universitätspatronen und prominenten Vertretern von darstellen diese religiöse Ordnung.

Hiebl, der auch Autor der Gemälde in der “Spiegelkapelle” im Klementinum-Gebäudekomplex ist, ist ein tschechischer Künstler, der laut dem Portal “The Creative Adventurer” einen großen Eindruck auf die Besucher seiner Werke hinterlässt.

Das illusorische Gemälde der Kuppel mit Themen aus Wissenschaft und Kunst symbolisiert den Tempel der Weisheit, während an den Seiten Medaillons wichtiger Jesuiten und an der Spitze des Raumes ein Porträt von Kaiser Joseph II. Stehen, der die Kuppel bereicherte Klementinum mit Büchern, die laut Prager Tourismus aus anderen abgeschafften Klosterbibliotheken beschlagnahmt wurden.

Bemerkenswert ist auch die Sammlung geografischer und astronomischer Globen im Zentrum der Bibliothek, hauptsächlich Werke von Jesuiten, einschließlich astronomischer Uhren, die vom Wissenschaftler Jan Klein gebaut wurden. An den Wänden befindet sich eine Galerie mit einem geschmiedeten Barrierebalkon, fügt er hinzu.

(12. Juni 2020, EFEReportajes / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Videonachrichten (7. Juni 2020):


Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises