Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 3,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Die gesundheit

Experten zufolge mutiert das Coronavirus nur wenig, weniger als die Grippe

Madrid / Vorläufige Ergebnisse der Populationssequenzierungsstudie des Coronavirus weisen auf eine geringe Mutation hin, die geringer ist als die des Influenzavirus, was bei der Erlangung des Impfstoffs von Vorteil sein könnte.

Dies wurde von Patricia Muñoz, Professorin für Medizinische Mikrobiologie am Gregorio Marañón-Krankenhaus in Madrid, während des Kolloquiums der Ramón Areces Foundation zu COVID-19 versichert, das vom Exporteur der von der Regierung und der Gemeinschaft von COVID-19 gebildeten Gruppe moderiert wurde Madrid, der Experte für Infektionskrankheiten, Emilio Bouza.

Zusammen mit Muñoz und Bouza haben andere Fachleute an der Konferenz “Covid-19: zweite Welle” teilgenommen, um die bisher bekannten Informationen über die Coronavirus-Pandemie zu aktualisieren, berichtete die Ramón Areces Foundation in einer Erklärung.

Mutiert “alle fünfzehn Tage”

Muñoz hat versichert, dass die vorläufigen Ergebnisse der Populationssequenzierungsstudie des Coronavirus, die in Spanien durchgeführt wird, bestätigen, dass es sich entgegen der bisherigen Annahme “um ein Virus handelt, das wenig mutiert”.

“Es mutiert alle fünfzehn Tage sehr wenig, viel weniger als das Grippevirus, und dies ist etwas Ermutigendes für zukünftige Impfstoffe”, sagte der Professor an der Marañón, einem Zentrum, das an einem nationalen Konsortium zur Beschreibung dieses Coronavirus teilnimmt.

Es hat Daten über die Entwicklung der Grippesaison in der südlichen Hemisphäre geliefert, wo es bereits möglich war, die Inzidenz und Koexistenz mit COVID-19 zu sehen, und es hat Hoffnung gezeigt, weil sie sich in Australien, Südafrika und Südamerika registriert haben. ” sehr wenige Fälle einer Koinfektion von Covid-19 und Influenza.

Tracker und Fälle von erneut infizierten

In Bezug auf die Wirksamkeit oder Nicht-Wirksamkeit der Tracker in der aktuellen Krankheitsphase hat Carlos Barros vom Hospital Universitario de Móstoles (Madrid) die Auffassung vertreten, dass die Verfolgung, wenn sie nicht mit einer Verpflichtung zur Durchführung einer Hausarrestierung im Krankenhaus einhergeht Person, die positiv testet und seine Kontakte, “die in Spanien offensichtlich nicht durchgeführt werden, ist nutzlos”.

Seiner Meinung nach wäre es nutzlos, jetzt Tausende von Trackern einzustellen, “wenn die Polizei dann gehen muss, um zu bestätigen, dass diese Person zu Hause ist”.

Er hat auch von Reinfizierten gesprochen und in diesem Sinne seine Überraschung gezeigt, dass weltweit nur acht Fälle registriert wurden, vier davon spanisch, weil es logisch ist, dass es “echte Reinfektionen gibt und diese weniger schwerwiegend”, erklärte er der Experte.

Enrique Navas vom Ramón y Cajal Hospital betonte, dass die Daten zur Übertragung und Inzidenz in der Gemeinde “keinen Zweifel mehr lassen”, dass es bereits eine zweite Welle von Coronaviren gibt.

Bouza hat nach der Möglichkeit gefragt, in Krankenhäusern Quoten für Covid-19-Patienten zu schaffen, um den Rest des Patienten versorgen zu können. Barros hat gesagt, dass sie “sehr unter dieser Pandemie leiden”.

Er hat als Beispiel gegeben, dass Hämatologen Myelome in “sehr ernsten” Situationen wieder sehen, die sie lange nicht gesehen hatten. (30. September 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die Nachrichten im Video:


Comprensión y vocabulario

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
En el texto se dice que...
A
un grupo de científicos desmiente que el coronavirus pueda mutar.
B
el coronavirus muta más rápido que la gripe.
C
la mutación del coronavirus es menor que la de la gripe.
Frage 2
Si el coronavirus muta poco, será más difícil obtener una vacuna.
A
Así es.
B
Para nada.
C
Es verdad.
Frage 3
Leyendo el texto entendemos que...
A
apenas se han registrado casos de coinfección de COVID-19 y gripe en Australia.
B
esos expertos no creen que haya una segunda ola de coronavirus.
C
el coronavirus muta cada dos días.
Frage 4
En el texto se dice que...
A
se considera que tanto la persona que ha dado positivo como sus contactos tienen que estar confinados en sus domicilios.
B
no es necesario que la persona que da positivo en COVID-19 permanezca confinada en su domicilio.
C
se desmiente que se vayan a contratar a más rastreadores.
Frage 5
Según el vídeo...
A
ya se están realizando test antígenos en la capital de España.
B
se desmiente que aún continúe la cuarentena en la capital de Filipinas.
C
apenas se han registrado casos de COVID-19 en India.
Frage 6
En el texto, "haya" es...
A
el nombre de una ciudad.
B
una persona del presente del subjuntivo del verbo haber.
C
un tipo de árbol.
Frage 7
Algo que "muta"...
A
cambia.
B
no hace ruido.
C
no cambia.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
7 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.