Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (5 votos, promedio: 2,80 sobre 5)
LoadingLoading...

Madrid will weniger Musiker für die Innenstadt

Madrid / Das Madrider Rathaus wird ab März die Anzahl der “Straßenmusiker” in begrenzten Bereichen des Stadtteils Centro begrenzen und die Spielzeit verkürzen, um “die Koexistenz mit Nachbarn und Händlern zu gewährleisten”.

Der Bezirksrat des Zentrums, José Fernández, gab am Mittwoch bekannt, dass er in der ersten Februarhälfte eine Anweisung genehmigen wird, die die aktuellen Vorschriften des vorherigen Teams ändert.

Die Stadtverwaltung wird 450 Lizenzen mit einer Gültigkeitsdauer von sechs Monaten verteilen, die Ziehungsmethode anwenden, wenn die Anzahl der Anfragen größer ist, und einen Weg finden, auf den auch die Musiker, die durch die Stadt gehen, zugreifen können.

Straßenmusiker können nur von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 15.00 bis 21.00 Uhr in Wohn- und Geschäftsräumen sowie auf dem Trail auftreten, drei Stunden weniger als heute.

Straßenmusik ist in Gebieten mit höherer Lärmsättigung, in der Nähe von Gesundheitszentren, Schulen, Instituten oder Seniorenzentren nicht gestattet.

In Wohngebieten sind die Verstärker weiterhin verboten.

Ziel ist es, “die Kultur und gleichzeitig auch den Rest der Nachbarn und die Arbeit, die in den Geschäften und Büros geleistet wird, zu garantieren”, so der Leiter der Bezirke Centro und Salamanca.

Die Plattform der Musiker “Die Straße klingt”, am Mittwoch spielte er seine Instrumente aus Protest vor den Toren der Bezirksbehörde. (31. Januar 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die verwandten Nachrichten im Video (2016):


Comprehension

Lee la noticia y responde a las preguntas (Read the news and answer the questions)

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas (Read the news and answer the questions). You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%. Your performance has been rated as %%RATING%%
Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Principalmente, el texto habla de... (Mainly, the text talk about...)
A
unas zonas residenciales de la ciudad de Madrid.
B
una protesta que hubo en Madrid.
C
la reducción del número de músicos callejeros en Madrid.
Frage 2
En el texto se dice que... (It's said in the text that...)
A
el número de músicos callejeros va a ser menor en la zona del distrito Centro.
B
el Ayuntamiento de Madrid no va a reducir el número de músicos callejeros en el distrito Centro.
C
los músicos callejeros ya no van a necesitar una licencia para poder tocar en la calle.
Frage 3
Según el texto... (According to the text...)
A
ese nueva normativa va a entrar en vigor dentro de dos meses.
B
el Ayuntamiento va a conceder poco más de cuatro mil licencias para tocar en el distrito Centro.
C
las licencias que va a conceder el Ayuntamiento tienen una validez de medio año.
Frage 4
En el texto se dice que... (It's said in the text that...)
A
los músicos ahora sí van a poder utilizar amplificadores en las zonas residenciales.
B
el Ayuntamiento toma esa medida para garantizar el descanso de los residentes.
C
los músicos van a poder tocar a la hora que quieran.
Frage 5
En el vídeo se ve que... (It's watched that...)
A
el músico callejero lleva pajarita y un sombrero blanco.
B
hay personas cantando y bailando en el metro de Madrid.
C
en ningún momento el músico callejero no utiliza un micrófono para cantar.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. More than 6,000 news with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises.