Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Wirtschaft

Putin, Trump und der saudische König unterstützen das OPEC + -Vertrag

Moskau / Die Präsidenten Russlands, Wladimir Putin aus den Vereinigten Staaten, Donald Trump, sowie der saudische König Salman bin Abdulaziz unterstützten in einem Telefongespräch die im Rahmen der OPEC + Allianz erzielte Einigung über die schrittweise Reduzierung der Produktion Öl zur Stabilisierung des Marktes.

“Die Staats- und Regierungschefs unterstützten die innerhalb der OPEC + erzielte Einigung über die freiwillige und schrittweise Begrenzung der Ölförderung zur Stabilisierung der Weltmärkte und zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit der Weltwirtschaft insgesamt”, sagte der Kreml nach dem Telefonat.

Putin und Trump hatten auch ein separates Telefongespräch, in dem sie sich über die Situation auf dem Ölmarkt austauschten.

Die Staats- und Regierungschefs betonten “die große Bedeutung” der Zusammenarbeit im OPEC + -Format zur Reduzierung der Ölförderung, sagte der Kreml.

Die Länder der OPEC + Allianz haben vereinbart, die Ölproduktion ab dem 1. Mai um 9,7 Millionen Barrel pro Tag (mbd) zu senken, um den Markt zu stabilisieren.

Mexiko, das ursprünglich seine Produktion um 400.000 Barrel pro Tag reduzieren musste, wird dies schließlich um 100.000 Barrel tun, und die Vereinigten Staaten werden ihre Produktion um weitere 300.000 Barrel pro Tag reduzieren, um das auszugleichen, was das Nachbarland nach Angaben des aserbaidschanischen Energieministeriums reduziert.

Diese Vereinbarung besiegelt die Vereinbarung, die die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEC), Russland und andere Ölproduzenten in den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitags getroffen haben, um ihre Ölversorgung angesichts der durch die Pandemie der Pandemie verursachten Krise in diesem Sektor um 23% zu reduzieren COVID-19, aber das Inkrafttreten des Paktes war von der Teilnahme Mexikos abhängig. (13. April 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die dazugehörigen Video-News (6. März 2020):


Noticias al azar