Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 5,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Welt

Umweltverschmutzung gehört zu den möglichen Ursachen für Neuinfektionen in Peking aufgrund eines neuen COVID-19-Ausbruchs

Peking / Peking hat heute die Notfallmaßnahmen von COVID-19 erhöht, um die massive Ausbreitung des neuen Coronavirus-Ausbruchs zu stoppen, der am vergangenen Donnerstag auf dem Hauptmarkt der Stadt festgestellt wurde und der bereits mehr als hundert positive Ergebnisse hinterlassen hat. Gemeindebehörden berichteten.

Der Unterstaatssekretär der Stadtregierung von Peking, Chen Bei, kündigte auf einer Pressekonferenz an, dass die Stadt ab diesem Dienstag von der dritten zur zweiten Notstandsstufe übergeht, mit der die Nachbargemeinden unter anderem die Identität und die Identität überprüfen werden Gesundheitszustand der Bewohner und Messung ihrer Temperatur.

Ebenso werden alle Präsenzkurse in der Primar-, Sekundar- und Hochschulbildung ausgesetzt, und den Bewohnern wird empfohlen, von zu Hause aus zu arbeiten, während Gemeinden in Gebieten mit „hohem“ Risiko – beispielsweise mit bestätigten Fällen – versiegelt werden und nicht niemand darf sie verlassen.

Unterirdische Märkte werden ebenfalls geschlossen, während Bibliotheken, Museen und Parks für eine begrenzte Zeit und mit einer Kapazität von nicht mehr als 30% ihrer Kapazität geöffnet sind.

Aussetzung von Zwischenlandflügen

Interprovinzielle Flüge werden ebenfalls ausgesetzt und transprovinzielle Gruppenreisen sind verboten, erklärte Chen und erklärte, dass “die Situation in Peking immer noch ernst ist”.

Der Beamte fügte hinzu, dass Personen, die in Gebieten mit “mittlerem bis hohem Risiko” leben, und Personal im Zusammenhang mit dem Xinfadi-Großhandelsmarkt, auf dem dieser Ausbruch entstand, Peking vorerst nicht verlassen dürfen.

Diejenigen, die die Stadt verlassen wollen, müssen in der Woche vor ihrer Abreise einen negativen Coronavirus-Test einreichen, fügte Chen hinzu.

Nach Angaben der Stadtregierung wurde das Virus entweder durch die Übertragung von Mensch zu Mensch oder durch „Umweltverschmutzung“ verursacht.

Schließlich versicherte die Beamtin, dass die neuen Maßnahmen nicht bedeuten, dass die Arbeit oder die Produktion eingestellt wird, obwohl sie den Bewohnern riet, von zu Hause aus zu arbeiten, und betonte, dass sie im Haus immer Masken tragen sollten.

“Im Krieg” gegen den neuen Ausbruch

Die Behörden, die sich gestern gegen diesen neuen Ausbruch als “im Krieg” deklariert hatten, meldeten heute am Montag 27 neue Fälle in der Stadt. Damit wurden 106 positive Fälle registriert, eine Situation, die die Stadtregierung als “äußerst besorgniserregend” bezeichnete.

Die Rückkehr zur Normalität, nachdem die Stadt Anfang Juni das Notfallniveau gesenkt hat, wird daher auf Eis gelegt, und die Behörden haben jetzt die Priorität, zu verhindern, dass sich das Virus ausbreitet oder andere Städte erreicht.

Auf der anderen Seite werden die Nukleinsäuretests für alle fortgesetzt, die Kontakt zu bestätigten Fällen hatten oder den Markt von Xinfadi, dem Hauptmarkt der Metropole, besucht haben, der seit dem vergangenen Samstag geschlossen ist.

Zusätzlich zu Test-, Kontroll- und Präventionsmaßnahmen hat die Stadt die Inspektion der Märkte für frische Produkte, gefrorenes Schweinefleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch und Geflügel verstärkt, und andere Unternehmen, einschließlich Supermärkte und Restaurants, werden untersucht, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist Mit dem Erreger kontaminierte Produkte zirkulieren. (17. Juni 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Die zugehörigen Video-News:


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
En el texto se habla...
A
en general de la contaminación que hay en China.
B
de una vacuna contra la COVID-19
C
de un nuevo brote de COVID-19 que se ha detectado en la capital de China.
Frage 2
En el texto se dice que las autoridades...
A
elevaron el nivel de emergencia en Pekín tras registrarse ese brote.
B
harán menos controles a la población porque no creen que se produzcan nuevos contagios.
C
todavía no han tomado medidas para tratar de controlar ese nuevo brote de COVID-19
Frage 3
Tras leer el texto entendemos que...
A
por ahora no será necesario tomar la temperatura de los habitantes de Pekín.
B
se tomarán esas medidas para evitar que haya más contagios por ese nuevo brote.
C
se desmiente que estén prohibidos los vuelos interprovinciales en China.
Frage 4
En el texto se dice que...
A
quizá la contaminación ambiental sea una de las causas de ese brote.
B
se descarta por completo que la contaminación ambiental pueda estar relacionada con ese brote de COVID-19.
C
ese brote no se ha producido ni por la contaminación ambiental ni por el contacto humano.
Frage 5
En el vídeo se ve que...
A
no se están realizando pruebas de COVID-19 a un grupo de personas.
B
las personas que realizan esas pruebas no visten trajes especiales para evitar contagiarse.
C
las personas que van a hacerse la prueba de COVID-19 mantienen una distancia de seguridad entre sí.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises