Puede usar las teclas derecha/izquierda para votar el artículo.Votación:1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (1 votos, promedio: 1,00 sobre 5)
LoadingLoading...

Die gesundheit

Wissenschaftler behaupten, dass SARS-CoV-2 im Freien bis zu 24 Stunden lang infektiös bleiben kann

Wien / Laut einer Studie der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni) kann das SARS-CoV-2-Coronavirus, das Covid-19 verursacht, in den Wintermonaten bis zu 24 Stunden im Freien infektiös bleiben.

Die Forschung, über die die Universität diesen Montag in einer Stellungnahme berichtete, analysiert die Wirkung der von der Sonne emittierten natürlichen ultravioletten (UV) Strahlung auf Coronaviren sowohl auf Oberflächen als auch in Aerosolen, da sie im Prinzip die Potenzial, sie unschädlich zu machen.

Die Sonne reduziert Infektionen im Sommer…

Aber es kommt hauptsächlich auf den Ort und die Jahreszeit an: In Sao Paulo (Brasilien) zum Beispiel „überlebt nur ein Zehntausendstel aller Coronaviren das ganze Jahr über täglich unter freiem Himmel, während in Reykjavik (Island) Dieser starke Einfluss tritt nur im Juni und Juli auf “, heißt es in der Mitteilung.

Um die Beziehung zwischen Sonnenstrahlung und Deaktivierung von SARS-Cov-2 zu messen, haben Wissenschaftler Satellitendaten über die Menge an ultravioletter Strahlung, die die Erde erreicht, mit den verfügbaren Informationen über die Wirksamkeit dieser Art von Strahlung in der Erde kombiniert Coronavirus.

Laut Alois Schmalwieser, dem Forscher, der die Studie leitete, ist die Desinfektion durch Sonnenstrahlung im Freien “sehr effektiv in Aerosolen”, da es auch keine Alternative gibt.

“Das Virus ist nicht sehr temperaturempfindlich: Es würde 50 oder 60 Grad Celsius dauern (um es zu deaktivieren), Temperaturen, die man nur in der Wüste findet”, erklärte der Forscher EFE.

In Fällen einer Infektion von Person zu Person hätte ultraviolette Strahlung jedoch nur geringe Auswirkungen, da die Übertragung des Virus viel schneller erfolgt als seine Inaktivierung.

… aber nicht im Winter

In den kälteren Wintermonaten, in denen weniger Sonnenstunden und Wolken häufig den Himmel bedecken, ist die desinfizierende Wirkung ultravioletter Strahlung insbesondere in nord- und mitteleuropäischen Ländern erheblich verringert.

Nach Schätzungen der Forscher wird dieser Einfluss im Dezember viel geringer sein, wenn die Sonnenstrahlung im April 2020 – kurz nach der ersten Welle der Pandemie – einen großen Einfluss auf die Sterilisation des Coronavirus auf dem gesamten europäischen Kontinent hatte.

“In Ländern wie Portugal oder Spanien wird der Unterschied nicht so groß sein wie in Wien, wo wir von November bis Februar einen wolkenbedeckten Himmel haben”, stellt Schmalwieser klar.

Das nächste Ziel der Wissenschaftler ist es, den genauen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Infektionen und der Wirkung der Sonnenstrahlung zu berechnen.

Dennoch glaubt Schmalwieser, dass die größere Überlebensfähigkeit des Virus im Freien während der Wintermonate durch längere Innenräume ausgeglichen werden könnte, da die Kälte die Menschen weniger vom Haus fernhält (obwohl dies bekannt ist) Sie produzieren mehr Infektionen an geschlossenen Orten. (17. November 2020, EFE / PracticaEspañol)

(Automatische Übersetzung)

Nachrichten im Video (März 2020):


Comprensión

Lee la noticia y responde a las preguntas

Congratulations - you have completed Lee la noticia y responde a las preguntas.

You scored %%SCORE%% out of %%TOTAL%%.

Your performance has been rated as %%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
El texto trata de...
A
cómo se originó la COVID-19.
B
los peligros que tiene la radiación solar.
C
un estudio de la COVID-19 relacionada con la radiación solar.
Frage 2
En el texto se dice que...
A
se midió la radiación ultravioleta para ver lo efectiva que es esta frente al coronavirus.
B
el efecto desinfectante de la radiación ultravioleta es mayor durante el invierno.
C
se desmiente que la radiación ultravioleta pueda tener un efecto desinfectante.
Frage 3
Según el texto...
A
se considera que este virus puede permanecer más tiempo en los espacios abiertos durante el invierno.
B
el coronavirus se desactivaría fácilmente con temperaturas inferiores a los 30 grados centígrados.
C
se desmiente que el SARS-CoV-2 pueda seguir siendo infeccioso al aire libre si pasan solo un par de horas.
Frage 4
Leyendo el texto entendemos que...
A
se pone en duda que el virus pueda transferirse de forma rápida.
B
se ve innecesario averiguar la posible relación entre el número de infecciones y el efecto de la radiación solar.
C
se registran más contagios en espacios cerrados que en espacios abiertos.
Frage 5
Según el vídeo...
A
el coronavirus puede sobrevivir en el aire más de 30 horas.
B
el virus puede sobrevivir en superficies en las que hayan caído gotitas respiratorias contaminadas.
C
se desmiente que la temperatura pueda influir en el tiempo de superviviencia del virus.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
5 Fragen zur Fertigstellung.

Noticias al azar

Multimedia news of Agencia EFE to improve your Spanish. News with text, video, audio and comprehension and vocabulary exercises